Wie sichert man Schiebetüren gegen Einbrüche?


Nicht jede Schiebetür ist einbruchsicher und kann in einigen Fällen leicht für einen Einbruch genutzt werden. In diesem Artikel sprechen wir über die Schwachstellen und wie Sie Ihre Schiebetür gegen Einbrüche sichern können. Zum einem gebe ich Ihnen Tipps, falls Sie Ihr Haus zurzeit mit Schiebetüren planen und falls Ihr Haus schon steht, wird Ihnen dieser Text besonders helfen.

Ähnlich wie bei Terrassentüren und Fenstern ist die Anzahl Verriegelungen entscheidend. Ich kenne einige Neubauprojekte mit Schiebetüren, welche richtig gut gesichert sind. Sprechen Sie das Thema unbedingt bei der Planung an und prüfen Sie die Aussagen genau.

Einige Türen lassen sich beispielswiese nur bewegen, wenn man den Türgriff  nach unten drückt. In dem Moment wo man loslässt, hakt die Schiebetür an mehreren Stellen in der Schiene ein und lässt sich nicht mehr bewegen. Genau so sollte es sein. 

Je nachdem welche Schiebetürbeschläge verwendet werden, gibt es auch Schiebetürsysteme mit Pilzkopfverriegelung. Auch diese bieten einen hohen Sicherheitsstandard.

Da Einbrüche in Wohnhäusern statistisch betrachtet meistens über das Wohnzimmer bzw. an der Terrassenschiebetür ausgeübt werden, sollte es sich im besten Fall um eine sichere Tür handeln.

Durch das wechselnde Klima und unsere Jahreszeiten sind die meisten Glasschiebetüren bereits mit einer Dreifachverglasung ausgestattet und bieten dadurch einen hohen Schutz. Doch in der Regel geht ein Einbrecher nicht durch das Glas und der größere Fokus sollte auf die Griffe und Verriegelungen gelegt werden.

Besonders die Beschläge von Holzschiebetüren geben bei einem Einbruchversuch mit einer Brechstange schnell nach. Hier empfehle ich meine Artikel zu den Themen Einbruchschutz für Türen.

Wie kann man Schiebetüren gegen Einbrüche sichern?

Wenn Sie darüber nachdenken Ihre Schiebetür gegen Einbrüche zu sichern, habe ich einige Ideen:

Ein zusätzliches Schloss nachträglich installieren

Ähnlich wie Fenstern und Terrassen Türen, Können Sie auch Schiebetüren mit einem zusätzlichen Schloss absichern.  Bei Ihrer Recherche nach einem passenden Riegelschloss wird es möglicherweise keinen Unterschied zur der Absicherung von Terrassentüren geben und Sie können die gleichen Produkte nutzen. 

Griffe von Schiebetüren austauschen

Falls ihr Fenstergriff sich nicht abschließen lässt, lassen sich diese nachträglich umbauen. Einige der Fensterschlösser haben sogar ein Gegenstück mit einem Riegel und Sie erreichen dadurch eine mechanische Einbruchsicherung. Am liebsten empfehle ich die abschließbaren Fenstergriffe mit dem Gegenstück als Verriegelung. Falls Sie die Fenstergriffe nicht austauschen wollen, bieten Hersteller wie Abus auch Verriegelungen die direkt am Fensterrahmen befestigt werden.

Fensterstangen gegen Aufschieben

Wenn Sie für längere Zeit nicht im Haus sind, können Sie Schiebetüren mit sogenannten „Sicherheitsstangen“ schützen. Diese werden beim geschlossenen Zustand zwischen die Fenster geklemmt und selbst wenn jemand die Tür aufbricht, kann diese nicht aufgeschoben werden.

Der Vorteil ist, dass Sie nicht schrauben oder bohren müssen und die Stange in wenigen Sekunden montiert ist.

Wenn es für Sie in Ordnung ist in den Boden zu schrauben, funktionieren Schiebetür Barrikaden richtig gut gegen das Aufschieben der Tür. Diese lässt sich in der Anwendung sogar noch flexibler benutzen. 

Fensterscheibe gegen einschlagen schützen

Falls doch einer auf die Idee kommt das Glas zu zerstören, um zum Beispiel den Griff zu erreichen, können Sie das nur verhindern, indem Sie das Glas verstärken oder austauschen. Zu ersteren gibt es zum Beispiel Folien, die den Glasbruch statt in wenigen Sekunden auf einige Minuten erhöhen. Diese können Sie selbst anbringen oder eine Firma damit beauftragen.

Sie sehen, es gibt hier tolle Methoden und Sie können trotzdem alle Vorteile einer Schiebetür benutzen. Ganz egal welches Material diese hat und wie Ihre aktuelle Situation ist. Wenn Sie bei der Planung Ihres Hauses direkt auf gute Verriegelungen, mindestens dreifach Verglasung und vernünftige Fenstergriffe achten, sparen Sie später die Nachinstallation von Sicherheitstechnik. Einige Wörter in diesem Text sind farbig hinterlegt und sogenannte Partnerlinks, welche zu Amazon führen. Auf diese Weise kann ich im Falle eines Kaufs eine kleine Provision erhalten, um diesen Ratgeber zu finanzieren. Es wird dadurch selbstverständlich nicht teurer.

Ein bisschen mehr Sicherheit ist eine prima Sache. Nutzen Sie die Tipps oben und ich freue mich, wenn Sie auch weitere Artikel von mir lesen und neues über Sicherheit rundum das Haus erfahren. 

Recent Content